Der Himmel spielt verrückt

An einem Freitagabend spielte das Wetter rings um Meißen völlig verrückt. Innerhalb von 5 Minuten wechselte die Witterung von Sonnenschein zu Hagel. Als ich das aus meiner Wohnung im Dachgeschoss beobachtete, konnte ich nicht lange innehalten, und packte schnell meine Fotosachen. Auf der Suche nach einem guten Spot fuhr ich an einem öden Feldweg entlang welcher sich dann doch ganz ansehnlich in die Landschaft einfügte. Ich packte also schnell die Kamera aus und machte ein Bild nach dem anderem.

Da es auf der rechten Seite von mir stark regnete und auf der linken die Sonne blitzte, entstand ein wunderschöner Regenbogen. Als ich gerade beim Fokussieren des nächsten Bildes war, fing es schlagartig an so stark zu regnen das nur noch ein flucht ins nahestehende Auto möglich war. Danach entschied ich mich noch einen Versuch zu unternehmen den Sonnenuntergang zu fotografieren. Ich fuhr also weiter um einen passenden Spot zu finden und fand am Ende eine Straße mit einigen blühenden Apfelbäumen. Da die Farben im Himmel aber derart zu leuchten begannen, war der Spot eigentlich auch fast egal, die Farben im Himmel ziehen sowieso die Blicke auf sich :D. Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag und genießt die Fotos.  

Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

Back to Top